FAQ

Hier findet ihr Antworten zu häufig gestellten Fragen. Habt ihr eine Frage, die hier nicht gelistet ist?
Schickt uns diese bitte an folgende Mail: E-Mail schreiben

Wo kann ich überall einkaufen

Aktuell kannst du bei über 50 teilnehmenden Einzelhändlern, Selbstständigen und Künstlern deren Produkte, Dienstleistungen & Gutscheine auf Südstadt-Shopping.de kaufen. Wir erweitern das Angebot fast täglich.

Bis wohin liefern die Fahrrad-Kuriere?

Die Fahrrad-Kuriere sind freiwillige Helfer und Helferinnen, die uns kostenlos unterstützen. Wir wollen es Ihnen nicht zumuten, mit dem Fahrrad weiter als 2km Radius um die Südstadt auszuliefern. Sollten Sie weiter als der angegebene Radius entfernt wohnen, wählen Sie bitte “Abholung beim Ladenlokal” an der Kasse.

Was steckt hinter Südstadt-Shopping.de

Eine Initiative, die in Anbetracht der angespannten Lage aber natürlich auch darüber hinaus, den lokalen Geschäften eine Plattform bietet, weiterhin ihre Waren der Kundschaft aus der Südstadt und Umgebung online anzubieten. So können die wirtschaftlichen Folgen der Ausbreitung des Coronavirus etwas abgefedert werden.

Wer steckt hinter Südstadt-Shopping

Südstadt-Shopping.de ist eine Initiative von verschiedenen Einzelhändlern und Personen aus der Südstadt, welche wiederum tatkräftig von vielen Helfern unterstützt wird.

Liefern die Händler bis an meine Türe?

Wenn du innerhalb der Südstadt wohnst, liefern unsere Fahrrad-Kuriere Produkte bis zu einer angemessenen Größe & Gewicht auch bis an deine Haustüre. Für alle weiteren Versandmethoden oder bei Unklarheiten kontaktiere bitte den Händler, bei dem du eingekauft hast.

Wieso kann ich nicht mit Bargeld bezahlen?

Wir nehmen den Infektionsschutz sehr ernst. In der angespannten Lage versuchen wir, lokalen Einzelhändlern zu helfen und gleichzeitig das Infektionsrisiko so gering wie möglich zu halten. Deshalb bieten wie folgende Zahlungsmethoden an:

  • Sofort Überweisung
  • Giropay
  • Kredit/Debitkarte (via Stripe)
  • PayPal (ab 15 €)

Bald kommt noch SEPA Lastschrift hinzu.

Was ist die Versandmethode “Abholstation”?

In der Südstadt gibt es aktuell zwei Geschäfte, die weiterhin geöffnet sind und sich unserer Initiative angeschlossen haben. Das ist zum einen “3 CL” auf der Merowingerstraße, die “Allianz Versicherungsagentur Wirz” auf der Bonner Straße und die Schreinerei “Stadtwaldholz” auf der Koblenzer Straße. Wenn du “Abholstation” als Versandmethode auswählst, kannst du im Nachgang dem Händler mitteilen, an welcher Abholstation du deinen Einkauf abholen möchtest.

Wie kann ich die die Initiative unterstützen?

Auf ganz verschiedene Weise. Wenn du jung und fit bist, kannst du uns z.B. unterstützen, indem du als Fahrrad-Kurier tätig wirst. Solltest du ein Händchen für Fotografie und eine starke Smartphone-Kamera haben, kannst du auch gerne Produkte der Händler ablichten. Meldet euch diesbezüglich an uns mit einer Mail.
E-Mail schreiben

Ich habe woanders einen Gutschein gekauft, kann ich den hier einlösen?

Du kannst bei uns Händler unterstützen, indem du Gutscheine von Ihnen kaufst. Diese kannst du auch später auf Südstadt-Shopping.de einlösen. Gutscheine, welche woanders gekauft wurden, können nicht im Warenkorb eingelöst werden. Jedoch kannst du die Händler direkt kontaktieren und deinen Gutschein so sicherlich einlösen.

Wie kann ich mich als Händler bei euch anmelden?

Du hast ein Gewerbe in der Südstadt oder bist dort als selbstständige Person tätig? Dann schreibe uns eine Mail mit deinen Kontaktdaten und wir melden uns bei dir.
E-Mail schreiben

Können auch Einzelhändler außerhalb der Südstadt teilnehmen?

Aktuell ist die Platform für Einzelhändler, Selbstständige & Künstler aus der Südstadt. Der Hintergrund ist die begrenzte Reichweite der Fahrrad-Kuriere und Versandoptionen ohne Postsendungen (Abholung an der Ladentür etc.). Wir sind aber immer offen für Anfragen und schauen, inwiefern wir mittelfristig auch eine Platform für weitere Veedel oder ganz Köln anbieten können.

Welche Vorteile hat es, auf eurer Plattform zu kaufen?

Du unterstützt natürlich in erster Linie die lokalen Geschäfte. Darüber hinaus sparst du aber auch sehr viel Co2 ein, indem du die Waren selber in deiner Nachbarschaft abholst oder ein Fahrrad-Kurier die Ware ausliefert. Auch Verpackungsmüll kann so minimiert werden, was wiederum die Umwelt schont.